Ausgabe 07/18: Für ein neues Miteinander!

Titelstory:

Für ein neues Miteinander. Unter diesem Motto fand der 68. Städtetag des Österreichischen Städtebundes in Feldkirch (Vorarlberg) statt. Neben der Neuwahl des Präsidenten standen zahlreiche Themen zum gemeinsamen Gestalten urbanen Lebens auf der Agenda.

Aktuelles vom Gemeindebund Steiermark:

Die Umsetzung der VRV 2015 stellt unsere Gemeindemitarbeiter und -mandatare vor Herausforderungen, deren Bewältigung einiges an Wissen benötigt. Genau dafür haben Gemeindebund, Städtebund und Land Steiermark nun ein spezielles Schulungsprogramm zusammengestellt.
Die Vorbereitungsarbeiten für die Einführung der VRV sind damit gestartet und laufen auf Hochtouren.

Weitere Storys:

Städtetag: Resolution
Rund 1.000 Gäste waren beim diesjährigen Städtetag des Österreichischen Städtebundes in Feldkirch mit dabei. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch einstimmig eine Resolution beschlossen, die als Grundlage für die weiteren Verhandlungen mit Bund und Ländern dienen soll.

Stadt-Umland-Kooperationen
Ein eigener Arbeitskreis im Rahmen des Städtetages befasste sich mit Best-Practise-Beispielen für gelungene Zusammenarbeit von Städten mit deren unmittelbaren Umlandgemeinden. Eine Herausforderung, aber eine, die sich lohnt, ist man sich einig.

Bildungs-News
Aufgrund sinkender Schülerzahlen ist auch ein Rückgang der Planstellen an Pflichtschulen zu erwarten.
Die Musikschultarife wurden angepasst.
Ganztagesschulen werden weiter gefördert, die Zahl der betreuten Kinder steigt weiter.
Planungsunsicherheiten für die Sprachförderung im Kindergarten.

„Raus aus Öl“
Neue Förderungen des Bundes wollen den Umstieg von Ölheizungen zu alternativen, nachhaltigen Heizmethoden attraktiver machen. Auch Photovol- taik wird weiter gefördert.

Aus der Rubrik „Beispielgebend“

Drei Staatspreise„Familie und Beruf“ gehen in die Steiermark.
Das„Zwei und Mehr“-Magazin erhielt den ASTRID Award.
Jugend am Werk feiert den 70. Geburtstag – ein Rück- und Ausblick.
„Geldunterricht“ lehrt Kids den richtigen Umgang mit Finanzen.
Ein Lehrgarten in St. Martin soll Genuss und Wissen vermitteln.
Die Aktion„Mitmischen im Landhaus“ ist ein großer Erfolg.

Außerdem:

  • Anpassung des Jugendschutzgesetzes bringt einige Änderungen – und mehr Verantwortung für Eltern
  • Neue Masterpläne für die steirischen Regionen wurden präsentiert
  • Wirtschaftsdelegation bei CEBIT
  • Die Städte Voitsberg und Bernbach wollen fusionieren
  • Flop für Start der Aktion „WIFI4EU“
  • Neuigkeiten aus den Regionen
  • Politik & Gesellschaft
  • Buchempfehlungen
  • Impressum